In diesen Städten leben die meisten NATURSTROM-Kundinnen und Kunden! © NATURSTROM AG

naturstrom Städte-Bundesliga:
Wer sind die Top-Player?

Ihr möchtet wissen, ob eure Stadt oder Gemeinde zu den Orten mit den meisten naturstrom-Kundinnen und Kunden und damit zu den Top-Energiewendern Deutschlands gehört?

Die Antwort auf diese Frage findet ihr ab sofort in unserer Reihe „naturstrom Städte-Bundesliga“.

Städte und Gemeinden bis 10.000 Einwohner

Den Top-Rang unter den Städten und Gemeinden bis 10.000 Einwohner nimmt das fränkische Hiltpoltstein ein. Mit etwas Abstand folgen die niedersächsischen Gemeinden Waake und Jameln. Auffällig: Acht der zehn Bestplatzierten stammen aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg. Nahe des Atommülllagers Gorleben hat die Energiewende eben viele Fans.

Städte und Gemeinden bis 100.000 Einwohner

Der Spitzenrang der Spielklasse der Städte und Gemeinden zwischen 10.000 und 100.000 Einwohnern befindet in niedersächsischer Hand: Die Hansestadt Lüneburg führt mit deutlichem Abstand vor den beiden hessischen Kleinstädten Melsungen und Witzenhausen.

Großstädte

Den Titel des bundesdeutschen Meisters in der Spielklasse der Großstädte holt sich die Universitätsstadt Göttingen. Weit abgeschlagen folgen auf den Rängen 2 und 3 die beiden Metropolen Köln und Berlin. Düsseldorf, Hauptsitz der NATURSTROM AG, befindet sich auf Rang 6.


 Alle Top-Player auf einen Blick:


naturstrom empfehlen und Prämie sichern!

Eure Stadt oder Gemeinde ist nicht unter den Top 10? Dann empfehlt naturstrom weiter! Vielleicht findet sich dann auch euer Heimatort demnächst in der naturstrom Städte-Bundesliga wieder!

Übrigens: Für jede erfolgreiche Empfehlung gibt es ein kleines Dankeschön von uns! Einfach am Kunden-werben-Kunden-Programm teilnehmen unter www.naturstrom.de/privatkunden/kunden-werben-kunden/

Miriam Ersch-Arnolds
ersch@naturstrom.de

arbeitet seit Februar 2013 in der Pressestelle von NATURSTROM. Ihre Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit wurde während ihrer Zeit als Mitarbeiterin einer Fairhandels-Organisation geweckt und begleitet sie bis heute sowohl beruflich als auch ehrenamtlich. E-Mail

2 Comments
  • Frank Seifert
    Posted at 12:06h, 28 September Antworten

    Toller Artikel!

  • Dirk Balzer
    Posted at 18:44h, 07 Dezember Antworten

    Ergibt sich für mich die Frage, warum das so ist! Hier näher als die „schmutzige“ Energie ist/war, desto stärker sucht man eine Alternative – aber ist das so? Als Einwohner von Düsseldorf glaube ich, dass es hier auch viele Bewohner gibt für die erneuerbare Energie der richtige Weg ist – aber für die meisten ist entweder der Preis das entscheidende Kriterium oder es ist nicht ausreichend klar, dass Ökostrom nicht immer Ökostrom ist.

Post A Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück