Von Links nach rechts: NATURSTROM-Mitarbeiter Stefan Winkler, NATURSTROM-Kunde Christoph Bischof und NATURSTROM-Mitarbeiter Ralf Kaiser. (Bild: © NATURSTROM AG)

NATURSTROM eröffnet Ladenlokal in Bruchsal

Ab sofort gibt es eine neue Anlaufstelle für NATURSTROM-Kunden: Im baden-württembergischen Bruchsal hat der unabhängige Ökostromanbieter am Samstag sein viertes Ladenlokal eröffnet. Unsere beiden Kollegen vor Ort informieren selbstverständlich über Ökostrom, stehen darüber hinaus jedoch für viele weitere Themen beratend zur Verfügung. 

Dann waren´s plötzlich vier: Nach Köln, Berlin und Wallenhorst haben wir mit unserem Ladenlokal in Bruchsal eine weitere Anlaufstelle für NATURSTROM-Kunden und Ökostrom- oder Biogas-Interessierte geschaffen. Zu der Eröffnung des neuen Ladens am Samstag, dem 13. Juni, kamen rund 60 geladene Gäste. Tatkräftige Unterstützung gab es vom Weltladen Bruchsal, der direkt neben dem NATURSTROM-Shop gelegen ist. Mit Biokeksen und -kaffee und einem Gläschen Sekt wurde auf das freudige Ereignis angestoßen, rege war zudem die Beteiligung an der Spendenaktion für die Erdbebenopfer Nepals.

Interessierte Passanten blieben stehen und drückten sich an der Scheibe des neuen Lokals die Nase platt, um einen Blick auf die stilvollen Möbel aus recyceltem Holz zu erhaschen. „Der NATURSTROM-Laden liegt am Kübelmarkt am Ende der Fußgängerzone, seit Jahren ein kleiner, alternativer Schmelztiegel. Es gibt einen kleinen Biomarkt, eine nachhaltige Drogerie, den Weltladen. Wenn in Bruchsal Veranstaltungen stattfinden, dann meist hier“, erklärt Ralf Kaiser, der zusammen mit seinem NATURSTROM-Kollegen Stephan Winkler das neue Geschäft betreut.

Beide sind Spezialisten für Gewerbekunden, bieten jedoch eine umfassende Beratung an, die über das Thema Ökostrom und Biogas im engeren Sinne hinausgeht. Interessierte und NATURSTROM-Kunden können sich bei ihnen ab sofort zu vielen Themen rund um die Energiewende informieren. Themenabende, beispielsweise über Bürgerenergiegenossenschaften, Elektromobilität oder Windkraft in der Region, finden ebenfalls in den neuen Räumlichkeiten statt. Zudem soll der Laden als Anlaufstelle für Engagierte dienen. „Wer selbst etwas in Sachen Energiewende auf die Beine stellen möchte, kann auf Anfrage unsere Räumlichkeiten nutzen“, erläutert Ralf Kaiser das Zusatzangebot.

Rebecca Raspe
raspe@naturstrom.de

schrieb von 2011 bis Ende 2015 für NATURSTROM als Redakteurin in der Unternehmenskommunikation. Zuvor hat sie als Journalistin für Fachmagazine über Erneuerbare Energien im In- und Ausland berichtet. Nachhaltigkeit ist ihr wichtig und sie begeistert sich für fortschrittliche Technologien.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück