WIR? Sind NATURSTROM!

WIR? Sind NATURSTROM!

Bei NATURSTROM arbeiten? Für die allermeisten der mittlerweile mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutet das, einen Job mit Sinn, Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten auszufüllen. Viele motiviert es, nicht nur für den eigenen Erfolg und den des Unternehmens zu arbeiten – sondern auch für die Energiewende und den Klimaschutz. Eine Haltung, die auch unser neuer NATURSTROM- Film widerspiegelt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC80cHlqaVYwZTUzVSIgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+

 Wer einen Job mit Sinn und Gemeinsinn sucht, ist bei NATURSTROM richtig.

Rund ein halbes Jahr hat es von der Idee bis zum fertigen Film gedauert. „Uns war sehr wichtig, dass wir ein authentisches Bild von unseren Kolleginnen und Kollegen und von der Arbeit bei NATURSTROM abgeben“, erläutert Marc Vogel, Personalleiter bei NATURSTROM. Daher zeigen die Aufnahmen ausschließlich echte NATURSTROM-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter – und keine Statisten. Vom Vorstand bis zum Azubi wurden über alle Ebenen hinweg Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Geschäftsbereichen und Abteilungen abgelichtet.

„Sowohl die Menschen als auch die Aufgabenbereiche sind bei NATURSTROM vielfältig. Hier kommen ganz unterschiedliche Typen und Charaktere zusammen, die gemeinsam ein Ziel verfolgen: die dezentrale, bürgergetragene Energiewende voranzubringen. Das möchten wir mit unserem Film zeigen“, erklärt Marc Vogel. Und das ist, dank der Unterstützung vieler Kolleginnen und Kollegen sowie eines kleinen Produktionsteams, bestehend aus Kamera- und Tonmann und Regisseur, auch gelungen. Gedreht wurde an den NATURSTROM-Standorten in Berlin, Bochum und Düsseldorf sowie an zahlreichen weiteren Locations.

Sechs Kolleginnen und Kollegen haben sich darüber hinaus für mindestens einen halben Tag bei ihrer Arbeit und in ihrer Freizeit von der Kamera begleiten lassen. So entstandenen vier Einzelportraits und ein Doppelporträt, welche die Menschen und ihre Arbeitsbereiche ausführlich vorstellen. In den kommenden Wochen werden diese Portraits nach und nach veröffentlicht: Man darf sich also auf weiteres Filmmaterial aus der NATURSTROM-Welt freuen.

Weltpremiere beim NATURSTROM-Mitarbeitertreffen in Bremen

Die Premiere feierten der Film und die fünf Porträts auf dem mehrtägigen NATURSTROM Mitarbeitertreffen, das Anfang Juni in Bremen stattfand. Hier konnten die an der Planung und am Dreh beteiligten NATURSTROM-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum ersten Mal die Früchte ihrer Arbeit bewundern. „Der Film hat auch langjährigen Kolleginnen und Kollegen noch einmal deutlich gemacht, wie vielfältig unser Unternehmen eigentlich ist“, berichtet Marc Vogel. „Persönlich freut mich, dass das Feedback sehr positiv war. Viele Kolleginnen und Kollegen haben mir gesagt, dass sie sich mit den Inhalten des Films voll und ganz identifizieren können.“

Jetzt bewerben und Teil des Teams werden!

Haben Sie Lust bekommen, die Energiewende aktiv zu gestalten und Teil des NATURSTROM-Teams zu werden? Dann bewerben Sie sich bei uns! Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Miriam Ersch-Arnolds
Miriam Ersch-Arnolds
ersch@naturstrom.de

arbeitet seit Februar 2013 in der Pressestelle von NATURSTROM. Ihre Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit wurde während ihrer Zeit als Mitarbeiterin einer Fairhandels-Organisation geweckt und begleitet sie bis heute sowohl beruflich als auch ehrenamtlich. E-Mail

Keine Kommentare

Kommentieren Sie

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück