Azubis bei NATURSTROM_ Zukunft bei Nautrstrom

Azubi bei NATURSTROM: Ausbildung mit Zukunft

NATURSTROM bildet aus – und macht damit junge Menschen fit für die Energiezukunft. An den Unternehmensstandorten Düsseldorf und Forchheim bildet der Ökostrom-Pionier aktuell sieben Auszubildende im Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement“ aus. Wie die Ausbildung bei einem nachhaltigen Energieversorger abläuft und wie es unseren Azubis bei NATURSTROM gefällt, das erfahren Sie von unseren kaufmännischen Auszubildenden Lena, Billy, Gamze und Jennifer selbst.

Lena, du hast deine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement vor einem halben Jahr begonnen – wie war dein Start und worauf bist du besonders gespannt?

Lena: Bisher finde ich meine Ausbildung super! Die Kolleginnen und Kollegen sind alle sehr nett und haben mir alles gut erklärt und gezeigt. Aktuell bin ich im Sekretariat eingesetzt, was mir viel Spaß macht, aber ich freue mich auch, die anderen Abteilungen und Kollegen kennenzulernen.

Billy und Gamze, ihr seid nun schon über ein Jahr bei NATURSTROM und werdet ebenfalls zu Kaufleuten für Büromanagement ausgebildet. Wie gefällt euch eure Ausbildung bisher?

Billy: Ich freue mich sehr, dass man mir als Quereinsteiger die Chance gegeben hat, hier eine Ausbildung zu machen. Ich fühle mich sehr wohl bei NATURSTROM und habe nun meine Berufung gefunden. Ich konnte direkt richtig in die Arbeit einsteigen und habe von Anfang an ziemlich viel gelernt. Besonders gut gefällt mir, dass wir hier als Auszubildende ziemlich gefördert werden und an vielen Schulungen teilnehmen können. Mir macht es außerdem viel Spaß, mich auch abseits des Arbeitsalltags zu engagieren – zum Beispiel bin ich Ausbildungsbotschafter. Das ist eine Aktion, bei der man Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen besucht und denen etwas über die Ausbildung erzählt. Außerdem habe ich bei einem Videoprojekt mitgemacht, bei dem NATURSTROM-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgestellt werden.

Gamze: Mir gefällt die Ausbildung bisher ebenfalls sehr gut – vor allem, dass sie so abwechslungsreich ist. In meinem ersten Jahr bei NATURSTROM war ich im Sekretariat, beim Kundenservice und im Marketing. Aktuell bin ich in der Abteilung Energiewirtschaftliche Dienste, wo An- und Abmeldungen von Kunden, Umzüge und Lieferantenwechsel vorgenommen werden. Da ist immer viel zu tun.

Wo hat es dir bisher am besten gefallen?

Gamze: Im Marketing – hier konnte ich meine Kreativität unter Beweis stellen und außerdem an einer Social Media Analyse mitarbeiten.

Was gefällt dir an der Ausbildung besonders gut? Und was möchtest du gerne noch lernen?

Gamze: Mir gefällt besonders gut, dass man hier nicht dauernd die typischen Azubi-Aufgaben machen muss, wie zum Beispiel Kopieren oder Ablage machen, sondern dass man hier richtig mitarbeitet und viel lernt. Ich möchte gerne noch die anderen Abteilungen kennenlernen und erfahren, was dort so gemacht wird.

Jennifer – bei dir geht es so langsam in den Ausbildungs-Endspurt. Im Sommer wirst du in die Abschlussprüfung gehen. Wie bereitest du dich auf die Prüfung vor?

Jennifer: Ja, das geht jetzt ziemlich schnell. Auf jeden Fall wird sich hier gut um uns gekümmert, damit wir für die Prüfung gerüstet sind. Seit dem Jahresbeginn nehme ich an einem Vorbereitungslehrgang für die schriftliche Prüfung teil, und für die Vorbereitung zur mündlichen Prüfung werden wir das Fachgespräch hier im Unternehmen simulieren. Darüber hinaus gibt es verschiedene Schulungen, zum Beispiel in Excel oder Outlook, an denen wir teilnehmen. Außerdem treffen wir uns alle drei Wochen zu einer Azubi-Lerngruppe – da helfen wir uns dann gegenseitig und gehen zusammen noch einmal unsere Unterrichtsthemen durch oder schreiben Wochenberichte. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Im Dezember haben wir einen Azubi-Ausflug organisiert, bei dem wir alle zusammen bowlen gegangen sind.

Neugierig geworden?

Auch in diesem Jahr bildet NATURSTROM aus. Für den Ausbildungsstart im August und September 2017 sucht NATURSTROM kaufmännische Auszubildende für die Standorte Düsseldorf, Forchheim und Bochum sowie eine Auszubildende oder einen Auszubildenden zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik in Forchheim. Mehr Informationen dazu findet ihr in unserem Jobportal.

Miriam Ersch-Arnolds
Miriam Ersch-Arnolds
ersch@naturstrom.de

arbeitet seit Februar 2013 in der Pressestelle von NATURSTROM. Ihre Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit wurde während ihrer Zeit als Mitarbeiterin einer Fairhandels-Organisation geweckt und begleitet sie bis heute sowohl beruflich als auch ehrenamtlich. E-Mail

Keine Kommentare

Kommentieren Sie