338.600 – Menschen arbeiten für die Energiewende! Die Erneuerbaren führen zu vielen neuen spannenden Jobs. Bild: NATURSTROM

Zahl des Monats: 338.600 – Menschen arbeiten für die Energiewende!

Die Energiewende schafft Arbeitsplätze: Aktuellen Zahlen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zufolge waren im Jahr 2016 rund 338.600 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Erneuerbare-Energien-Branche oder bei deren Zuliefern beschäftigt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg ihre Zahl um etwa 10.000 Beschäftigte.

So viele Jobs gibt es im Bereich Erneuerbare Energien. Quelle: angelehnt an BMWi-Grafik

Angelehnt an die Grafik des BMWi.

Die meisten Beschäftigten der Erneuerbare-Branche waren laut BMWi im Bereich Windenergie tätig: Rund die Hälfte, nämlich 160.200 der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, arbeitete in diesem Segment. Mit weitem Abstand folgte der Bereich Biomasse mit 105.600 und die Solarenergie mit 45.200 Beschäftigten. Diese Daten wurden im Rahmen einer Studie zu ökonomischen Kennzahlen des Energiesystems im Auftrag des Bundesministeriums für Wirschaft und Energie (BMWi) erhoben.

Energiebranche: Knapp 50% der Beschäftigten arbeiten für Erneuerbare

Dass die Energiewende unter dem Strich Jobs koste, dieses Vorurteil entkräftet die BMWi-Studie. Denn betrachtet man die gesamte Energiebranche in Deutschland, so zeigt sich, dass schon heute fast 50 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nämlich 338.000 Beschäftigte, hierzulande im Bereich regenerativer Energien tätig sind. Experten rechnen damit, dass es 2020 schon 500.000 sein werden. Weltweit arbeiten rund 10. Mio. Menschen daran, unsere Energieversorgung erneuerbar und zukunftsfähig zu gestalten.

Bei NATURSTROM sind es übrigens rund 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit die Energiewende jeden Tag ein Stück weiter voranbringen. Möchtest auch Du ein Teil davon sein? Dann bewirb dich über unser Karriereportal für eine unserer offenen Stellen.

Miriam Ersch-Arnolds
Miriam Ersch-Arnolds
ersch@naturstrom.de

arbeitet seit Februar 2013 in der Pressestelle von NATURSTROM. Ihre Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit wurde während ihrer Zeit als Mitarbeiterin einer Fairhandels-Organisation geweckt und begleitet sie bis heute sowohl beruflich als auch ehrenamtlich. E-Mail

Keine Kommentare

Kommentieren Sie

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück