Artur Steffen (2 v.r.) kann sich für Poligy über den Titel des Energiewende-Newcomer 2020 freuen

Aus Abwärme grünen Strom erzeugen

Frische Ideen sind immer willkommen – auch, wenn es um die Energiewende geht. Der Bundesverband für Erneuerbare Energien (BEE) hat daher gemeinsam mit NATURSTROM den „Energiewende-Newcomer 2020“ gesucht. Und gefunden. Den Startup-Pitch im Rahmen des BEE-Neujahrsempfangs hat Poligy für sich entschieden. Hier im Blog stellen wir Euch das Gewinner-Startup vor.

Die Energiewirtschaft wartet mit innovativen Ideen auf

Auf dem Neujahrsempfang des BEEs traten fünf junge Unternehmen vor Jury und Publikum in sogenannten Pitchs – fünfminütigen Vorstellungen – gegeneinander an. Jury und Publikum gleichermaßen überzeugen konnte dabei Poligy, die einen revolutionären Kunststoff für die Stromerzeugung entwickelt haben. Ihr eigens entwickelter und patentierter Kunststoff Namens Bipolymer kann aus bislang ungenutzter industrieller Abwärme grünen Strom erzeugen. Das Startup fördert somit die Energieeffizienz von Unternehmen und öffnet einen neuen Markt für die Energiewirtschaft.

37 Millionen CO2 einsparen durch Abwärme

Dabei konzentriert sich Poligy auf den Abwärmemarkt zwischen 50 und 200 Grad, für den es laut Artur Steffen, einer der CEOs des Unternehmens, keine preisgünstigere Technologie als die Bipolymer gibt. „Bipolymere lassen sich in großen Mengen preiswert herstellen und sind umweltschonend recycelbar“, erklärte Steffen am Rande des Pitchs. Das Potenzial sei enorm, wenn man bedenke, dass weltweit 45 Prozent der Industriewärme ungenutzt in die Atmosphäre aufsteigt. Nach Berechnungen von Poligy könnten allein in Deutschland mit der Nutzung industrieller Abwärme jährlich rund 37 Millionen Tonnen klimaschädliches CO2 und fünf Milliarden Euro eingespart werden.

Die Freude bei Poligy über den Preis des Energiewende-Newcomers 2020 war groß: „Wir sind sehr überrascht gewonnen zu haben, denn nicht jedermann kennt das Thema Abwärme“, sagte Steffen. Dabei umgibt uns Abwärme fast überall. Dies gelte es den Leuten bewusst zu machen, so Steffen. Für ihren Sieg erhielt Poligy unter anderem ein Coaching und ein Energiepaket mit einer Stromgutschrift von NATURSTROM. Auch die vielen neu geknüpften Kontakte auf dem BEE-Neujahrsempfang könnten dem Startup weitere Schubkraft verleihen.

Ein Video über die Stromerzeugung durch Bipolymer gibt es hier.

Autor: Manuel Först. Dieser Artikel ist  bereits auf energiezukunft.eu erschienen.

Avatar
Gastautor_in
presse@naturstrom.de

Unter diesem Profil bloggen die verschiedensten Gastautoren zu den Themen Energie und Umwelt- und Klimaschutz. In ihren Texten werfen sie einen Blick über den Rand der NATURSTROM-Welt. Die Meinung der Gastautoren spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung der NATURSTROM AG und der Redaktion wieder.

Keine Kommentare

Post A Comment