Seit der Strommarktliberalisierung 1998 setzt sich NATURSTROM für die Energiewende in Deutschland ein – das Thema Klimaschutz treiben wir aber auch international voran. Seit 2008 arbeiten wir dafür mit der ANDHERI HILFE zusammen. Im Rahmen der Initiative „Solarlicht für Bangladesch“ haben wir gemeinsam mit unseren...

Hunger und Armut weltweit zu bekämpfen bedeutet längst auch, sich für den Klimaschutz einzusetzen. Dürren, Überschwemmungen und der ansteigende Meeresspiegel –der Klimawandel bedroht die Existenz von Millionen Menschen in Entwicklungsländern. Naheliegend also, dass die Welthungerhilfe, eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland, ab 2016 unseren...

Vom Hupkonzert in Dhaka bis in die grünen, ruhigen Weiten Bangladeschs: Elvira Greiner, die Vorsitzende der ANDHERI HILFE e.V., nimmt uns auf unserem Blog mit auf ihre Reise zu den Familien, die NATURSTROM-Kundinnen und -Kunden im Rahmen unseres Kunden-werben-Kunden-Programms unterstützen. Mich berührt, wie viele Menschen...

Inmitten satt-grüner Gemüse- und Obstgärten schmiegen sich kleine Steinhütten an steile, felsige Berghänge. Noch vor wenigen Jahren sah es hier, im idyllischen Zerahsan Tal im Nordosten von Tadschikistan, ganz anders aus: Die trockenen Böden warfen nur wenig Ernte ab, und die Bewohner hatten mit Bodenerosion...

Das eigene Handy oder den E-Book-Reader kostengünstig mit hausgemachten Sonnenstrom aufladen? Das geht ganz einfach mit einer Mini-Solaranlage mit Speicher, die es in den unterschiedlichsten Ausführungen zu kaufen gibt. Bastler mit grundlegenden Elektronikkenntnissen können sich ein solches sogenanntes solares Inselsystem aber auch ganz einfach selber...

2.000 Mal Licht gespendet: So viele „Solar-Home-Systems“ haben unseren Kundinnen und Kunden im Rahmen unseres Kunden-werben-Kunden-Programmes bereits für arme Familien in Bangladesch ermöglicht. Doch welche Geschichten und Hintergründe stecken hinter dieser Zahl? Mit Dr. Martin Peter Houscht, Referent für Bangladesch bei der ANDHERI HILFE, haben...

30 Millionen Weihnachtsbäume, 15 Milliarden Euro für Geschenke und ein rekordverdächtiger Stromverbrauch. Es ist Zeit, Weihnachten endlich nachhaltiger zu feiern! Auch für mich und meine Familie. Ein Selbstversuch von unserem Kollegen Matthias. Wenn die Weihnachtsglocken läuten und die Familienoberhäupter der Republik ihre Schäfchen zurückrufen, mache...